Naive Kunst/ Skulptur:  Raketen Fritz

                                           Liebe Leute, darf ich vorstellen,  das ist Raketen - Fritz

         Raketen -  Fritz ist ein Stieglitz Vogel. Zu seinem Namen kam er wegen seiner Flugtechnik.

Er startet seinen Flug mit einem Meter hohen Sprung in die Luft. Erst dann geht er in die Horizontale und fliegt davon. 

Mit dieser Flugtechnik ist er in der Vogel - Welt ein " Star " geworden. Ganze Vogelscharen fliegen zu seinem Holunderbusch,               um das zu sehen. Es gibt Tage, da hat Raketen - Fritz bis 20 Sprünge.  Ein echter Knochenjob !

Das Talent hatte er nicht von seinen Vogeleltern. Schon als junger Piepmatz dachte er, das Leben ist zu kurz um " Klein " zu sein. Er beschloss etwas " Grosses " zu vollbringen.

Sein Nest wo Raketen - Fritz aufwuchs, war in der Nähe eines Frosch Teichs. Da sah er jeden Tag die Frösche springen, wenn sie ein Insekt fingen oder von einem Blatt zum Anderen sprangen. Fritzi war fasziniert. Immer wenn seine Geschwister mit den Vogeleltern einen Ausflug machten, klagte er über Halsschmerzen, damit er 

Zuhause bleiben konnte. Dann übte er. Er juckte wie ein Verrückter im Nest auf und ab. Immer höher und höher....

Er liess nicht locker, bis er einen Meter schaffte. Raketen - Fritz glaubte eben an sich und seinen Traum " etwas Grosses " zu schaffen.......

 

 

 

                                "  Den lieb ich,

                               der Unmögliches

                                      begehrt.  "

                     Johann Wolfgang von Goethe

                    "    Ein Traum ist unerlässlich,

                wenn man die Zukunft gestalten will.  "

 

                                   Victor Hugo

                      "  Das Ausserordentliche

                           geschieht nicht auf

                    glattem, gewöhnlichem Weg. " 

                     Johann Wolfgang von Goethe


Die Beschreibung zur Skulptur und die Preisangabe findet ihr in    Shop/NaiveKunst/Skulpturen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0