Naive Kunst / Bilder /Gouache figurativ: Sternenglanz

Ihr habt es sicher schon in einem meiner Texte gelesen, jawohl, ich bin eine " Sternen - Guckerin "  !

Ich könnte die ganze Nacht auf einem Stuhl in meinem Gärtlein sitzen und in den Himmel staunen. Da sich dieser Garten in Capmany in Katalonien befindet und drumherum nur Natur ist, habe ich am Nachthimmel nicht so eine starke " Lichtverschmutzung " wie es in einer Stadt der Fall ist. Den schönsten Sternenhimmel sah ich bis jetzt auf dem San Bernardino Pass in der Schweiz. 

Obwohl wir Menschen eine grosse Klappe haben oder sogar am " Grössen - Wahnsinn " erkrankt sind, so sind wir Menschen im Vergleich zum Universum ein Haufen Ameisen auf einem Mini Planeten. Und trotzdem auf einem wunderbaren und einzigartigen Planet: weil auf ihm Leben möglich ist. Es fragt sich einfach wie lange noch.......wenn wir weiter so drauf los wüten, so schätze ich mal das die Generation eurer Ur - Ur Enkel nichts mehr zu lachen hat.......!

Zudem unterliegt unser Planet " den Gesetzen und Kräften " des Universums. Was interessiert da ein Leben eines Präsidenten, der im Durchschnitt 75 bis 80 Jahre auf dieser Erde herum furzt........lächerlich für  " das grosse Ganze " , da rechnet man mit anderen Zahlen:

Ich möchte euch einmal mein Tierkreissternbild Skorpion vorstellen. Also, die Bezeichnung ist Scorpius, sco, Skorpion. Im Sommer steht dieses Sternen - Bild in Mitteleuropa tief im Süden und man kann einige Sterne von blossem Auge sehen. Das ist mir bis jetzt noch nicht geglückt. Obwohl ich mein kleines Sterne - Buch immer wieder durchlese, finde ich es enorm schwierig am Himmel die Sterne - Bilder zu erkennen. Gut zu erkennen ist im Osten meines Tierkreis Sternbildes die Milchstrasse.

Sie enthält dort mehrere offene Sternhaufen. Diese sind zum Beispiel M6 und M7.  Der Hauptstern ist " a Sco " und heisst Antares. ( gr. Gegenmars ) Er gehört zu den sogenannten "  Roten Riesensterne  ". Es ist ein veränderlicher Stern. Etwas habe ich begriffen in diesem  Gigantischen Thema Astronomie: Alles ist in Veränderung. Nichts bleibt so wie es ist ! Auch unser Planet nicht. Das heisst, unser Planet ist immer noch am auskühlen. Mal ist Eiszeit, dann wird es wieder warm, die tektonischen Platten 

drücken gegeneinander und schieben sich übereinander. Diese Spannung entlädt sich auf dem ganzen Planet mit Erdbeben.

Schon die Vorstellung, das unsere Sonne mit ihren Planeten, die sie umkreisen, mit 20 km /  Sek. durchs All saust.........deshalb habe ich das Gefühl, wenn ich auf dem Balkon sitze, dass irgendwie " Durchzug " ist.....

Mein roter Riesenstern Antares hat eine Oberflächentemperatur von 2800°C. Sein Durchmesser hat das 700 fache des Sonnendurchmessers. Seine Entfernung von der Erde ist 520 Lichtjahre. Das ist nicht weit. Es gibt in meinem Sternbild einen Kugelsternhaufen, der ist 36'000 Lj. entfernt ! Nun muss man wissen, das 1 Lichtjahr die Strecke ist, die das Licht bei einer Geschwindigkeit von  300'ooo km / Sek. in einem Jahr zurücklegt. Das sind 9,5 Billionen km............noch Fragen ? ? ? ! ! !

Es kommt noch besser. Bei den Roten Riesensternen hält der Rekord der V V Cephei mit dem  2400 fachen Sonnendurchmesser.........mein Kopf beginnt langsam

zu glühen ! ! Die massereichsten Sterne kommen auf das 80 fache der Sonnenmasse. Dies sind die Blauen Ueberriesen. Die stärkste Leuchtkraft haben ebenfalls 

die Blauen Ueberriesen. Sie liegt bei 100'000 fachen bis zu 1 Millionen fachen des Sonnenlichts........noch Fragen ? ? ? ! ! ! 

Mein Roter Riesenstern gehört mit 2800°C  zu den kühlsten. Es ist eben ein " alter Stern ".  Er hat aber in seinem Sterninnern noch eine Temperatur von:

50 Millionen bis über 1 Milliarde Grad heiss........na ja, immerhin !

Also, liebe Leute, ich weiss nicht wie es euch geht......? !  Aber mir ist es heiss und kalt, Rauch qualmt aus meinen Ohren, es zischt und knallt in meinem Kopf, alles dreht sich um mich und flitzt wie irr an mir vorbei.............ich glaube, ich brauche jetzt einen Cognac ! ! !

 

Die Beschreibung zum Bild und die Preisangabe findet ihr in    Shop/NaiveKunst/Bilder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0